Bosch HND615LS65 Einbau Herdset Edelstahl Backwagen Induktionskochfeld A

Artikelnummer: BO-989

Bosch Einbauherd-Set: bestehend aus HEB517BS1 + NIF645CB1E Bosch Einbauherd EEK: A 7 Beheizungsarten: 3D Heißluft, Ober-/Unterhitze, Umluft-Infra-Grill, Großflächengrill, Pizzastufe, Unterhitze, Heißluft sanft Temperaturregelung von 50 °C -275 °C Garraumvolumen: 71 l Backwagen, Leicht-Bedien-Elektronik, Versenkknebel, rund, XXL-Backofen mit GranitEmail, Vollglas-Innentür, Bedienung mit LCD-Display, Elektronikuhr Aufheizkontrolle, AutoPilot 10 Programme, Schnellaufheizung Halogen-Innenbeleuchtung Kühlgebläse, Backofengriff aus AluminiumGeringe Türtemperatur Kindersicherung, Restwärmeanzeige Bosch Induktions-Kochfeld 60 cm, Rahmen Edelstahl 4 Induktions-Kochzonen mit Topferkennung und PowerBoost, Bräterzone, Polyvalenz Touch, TopControl-Digitalanzeige, Timer mit Abschaltfunktion, QuickStart, ReStart, Power-Management-Funktion, Kindersicherung, Sicherheitsabschaltung, 2-stufige Restwärmeanzeige, Hauptschalter

ab 973,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferbar

Versandfertig in: 1-3 Werktagen



Zusatzoptionen Einbaugeräte
  • Bei uns haben Sie die Möglichkeit die Ware direkt an einem unserer Standorte abzuholen. Bitte teilen Sie uns diesbzgl. nach der Bestellung Ihren Wunschabholort mit. Wir informieren Sie, sobald die Ware abholbereit ist.

     

         Abholung im Lager Friesack                       Abholung in Filiale Wusterhausen

               

     

  • Lieferung und Montage nur im PLZ Bereich 10xxx - 16xxx

    • Die Ware wird bis zur endgültigen Lieferposition gebracht, dort ausgepackt und das Verpackungsmaterial wird entsorgt.
    • Die Geräte werden durch unsere Fachhandwerker angeschlossen. Ausgenommen sind Geräte mit Gasanschluß! Bitte beachten Sie, dass der Anschluss eines Herdsets oder Backofens das Herdanschlusskabel (nicht im Lieferumfang enthalten) voraussetzt.
  • Das mitzunehmende Altgerät muss im bereits ausgebauten/demontierten Zustand sein und darf die Maße des Neugerätes nicht wesentlich überschreiten. Die Geräte müssen sich in einem mitnahmefähigen Zustand befinden (keine Einzelteile).

Garantieverlängerung
  • Garantiebestimmungen

    1. Umfang der Garantie
    Dieser Garantie unterfallen alle bei Ihrem Partner gekauften und in der Garantie-Urkunde einzeln aufgeführten, fest installierten neuen Elektroeinbau -und Standgeräte, z. B. Kühl-/ Gefrierschränke, Herde, Mikrowellen, Backöfen, Geschirrspüler und Dunstabzugshauben.
    Ihr Partner ersetzt Ihnen nach Maßgabe der folgenden Garantiebedingungen die Kosten der Reparatur Ihres Gerätes bei Fehlern, die nachweislich auf Konstruktions-oder Fabrikationsfehler, Guß-oder Materialfehler zurückzuführen sind.
    Der Kostenersatz setzt voraus, dass der Fehler ausschließlich durch den Werkskundendienst oder eine von G4u(GfM) anerkannte* Fachwerkstatt behoben wurde und der Garantiefall unmittelbar / unverzüglich innerhalb einer Ausschlußfrist von 10 Tagen nach Schadenseintritt gemäß der Regelung in Punkt 7 (Was tun im Schadensfall?) direkt an G4u/GfM gemeldet wird.
    Die Garantie erfasst den Ersatz der nachfolgenden Kosten gem. den Festlegungen nach Pkt. 5, sofern diese auf der vorgelegten Reparaturrechnung gesondert ausgewiesen sind:

    1.1 Materialkosten und Kosten für die Instandsetzung mangelhafter Teile oder den Austausch durch Neuteile
    1.2 Arbeitslohn für Fehlerbeseitigung
    1.3 An-und Abfahrtskosten
    1.4 Transportkosten

    Separat anfallende Kosten für Fehlersuche, Orientierungsbesuche, Kostenvoranschläge, Überprüfungen, Schadensbeschreibungen, Gutachten etc. werden nicht erstattet.

    2. Beginn und Ende der Garantie
    Die Garantie beginnt nach Ausstellung dieser Garantieurkunde und endet nach Ablauf von 60 Monaten. Die Garantie besteht nur für Fehler, die nach Ablauf von 24 Monaten seit dem Auslieferungsdatum bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung des Partners aufgetreten sind.
    Die Garantie endet vorzeitig bei technischen Veränderungen durch den Kunden.
    Erbrachte Garantieleistungen bewirken keine Verlängerung der Garantielaufzeit.

    3. Ausschlüsse / Wegfall der Garantie
    Die Garantie erstreckt sich nicht auf:

    • Alle mit Türfunktionen zusammenhängende Teile wie Scharniere, Seile, Federn etc. der Firmen Bosch, Siemens, Gaggenau, Constructa -Neff, Junker, Viva.
    • Die gesetzliche Gewährleistungspflicht des Partners, d.h., während der gesetzlichen Gewährleistung bleibt es bei der gesetzlichen Haftung des Partners für Fehler des Elektrogerätes.
    • Schäden durch unsachgemäße Behandlung / übermäßige Beanspruchung, chemische /elektrochemische Einwirkungen von Wasser, Laugenverschleppungen, unzureichende Reinigung/ Entkalkung / Wartung / Betriebsbedingungen, Standortwechsel.
    • Geringfügige Fehler, die für die Tauglichkeit im Gebrauch sowie den Wert nicht erheblich sind.
    • Glas und dessen Verbindungen mit anderen Materialien, Ceranbauteile, Gummi, Kunststoff, Dichtungen aller Art, Emaille, Service-/ Pflege, Wartung, Reinigung / Entkalkung des Gerätes, Leuchtmittel und elektronische Berührungsschalter und -Kommunikations – und Erfassungs –Einrichtungen mit / ohne Ferndatenübertragung (einschließlich der zu deren Betrieb erforderlichen, technischen Vorrichtungen wie z.B. Stecker, Fassungen, Vorschaltgeräte etc.) sowie den AquaStop mit Verbindungsperepherie / Anschlüssen, Antrieb mit Steuerung (z.B. iQdrive mit iSensoric), Bauteile zur Milchaufschäumung und leicht zerbrechliche Materialien.
    • Schäden durch äußere Einflüsse /Ereignisse (z.B. Wasserschaden nach Rohrbruch) und sonstige anormale Umweltbedingungen.
    • Schäden durch natürliche Abnutzung, Verschleißteile, (z.B. bewegliche Elemente wie Scharniere, Federn, Dämpfer, Mahlwerk, Brennerring / -Deckel bei Gasgeräten etc., Schalter und Griffe), Reinigung / Entkalkung / unzureichende Wartung, Überlastung, falsches Zubehör.
    • Schäden durch den Einsatz vom Hersteller nicht freigegebener Zubehör -/ Ergänzungs -/ Anbauteile, Pflegemittel und nicht speziell für Kaffee-Vollautomaten freigegebene Kaffeebohnen.
    • Gewerblich genutzte Geräte. Das gilt entsprechend für eine vergleichbare Nutzung durch z. B. Freiberufler, Organisationen, Behörden, Kinder-gärten, Schulen etc.

    Die Garantie ist subsidiär und entfällt vollständig, wenn auch nur einzelne, in diesen Garantiebedingungen enthaltene Voraussetzungen nicht erfüllt sind. Die Garantie entfällt insbesondere bei Reparaturen und Eingriffen, durch nicht vom Werkskundendienst oder einer von G4u (GfM) anerkannten Fachwerkstatt, Personen oder Betriebe.

    4. Bedingungen für Kaffee –Vollautomaten
    Zusätzlich gelten:

    • Die Verbringung der Standgeräte zum Werkskundendienst ( hin + zurück ) erfolgt grundsätzlich auf eigene Rechnung und Risiko des Garantie -Begünstigten.
    • Die Garantie endet vorzeitig bei Nichteinhaltung der werksseitig festgelegten Hinweise für Nutzung, Pflege, Reinigung, Entkalkung/Service, mangelnder Wartung und Reinigung sowie bei Erreichung von 15.000 gebrühten Tassen. Maßgeblich für die Feststellung ist der werksseitige Zähler.
    • Der bestimmungsgemäße Geräte-Service ist im Schadensfall nachzuweisen und muß ebenfalls durch den jeweiligen Werkskundendienst durchgeführt werden, sofern die Werksvorschriften keine Eigenleistung des Benutzers zulassen.
    • Abweichend von Pkt. 5 wird die mögliche Garantieleistung pro Gerät auf dessen wirtschaftlichen Zeitwert zum Zeitpunkt des Schadenseintritts begrenzt. Dieser beträgt 100% in den beiden ersten Jahren nach Inbetriebnahme, danach im 3. Jahr 70%, im 4. Jahr 60% und im 5. Jahr 50% des nachgewiesenen, ursprünglichen Kaufpreises.

    5. Wirtschaftliche Totalschäden / Garantie -Obergrenze
    Es gibt keine Zeitwertregel oder virtuelle Abschreibung. Die mögliche Garantieleistung ist insgesamt pro Gerät auf dessen ursprünglichen Kaufpreis begrenzt. Ob im Einzelfall bei einem wirtschaftlichen Totalschaden (die voraussichtlich anfallenden Reparaturkosten über-steigen den Kaufpreis) oder ob die voraussichtlich anfallenden Reparaturkosten zusammen mit anderen schon regulierten Garantieleistungen für das selbe Einzelgerät dessen Kaufpreis übersteigen, ist unabhängig von der vorgenannten Kaufpreis -Obergrenze. G4u ist ausdrücklich zur Beistellung eines Ersatzgerätes berechtigt.

    6. Haftung
    Weitergehende Ansprüche aufgrund dieser Garantie (z.B. Fremd-/ Folgeschäden außerhalb des Gerätes, sonstige Begleitschäden, Demontage -/ Montage -Sonderaufwendungen etc.) sind ausgeschlossen. Die gesetzliche Gewährleistung und Haftung des Partners, bei dem Sie Ihr Gerät gekauft haben bleiben zusammen mit den gesetzlichen Pflichten zur Schadensminderung nach u.a. § 254 BGB + VVG unberührt.

    7. Was tun im Schadensfalle ?
    Einen Schadensfall können Sie 24 Stunden an 7 Tagen ohne Berücksichtigung von Bürozeiten Tag und Nacht bei G4u schnell, einfach und vor allem frist-sicher online melden –die Garantie-Abwicklung erfolgt an Arbeitstagen ausschließlich online unter
    www.Garantie4u.com
    oder
    contact@Garantie4u.de

    Als Unterlagen werden benötigt:

    • Garantie-Urkunde
    • unterschriebene Garantie -Bestimmungen, ergänzt um Ihre aktuelle Bankverbindung
    • Reparaturrechnung gem. Pkt. 1 mit Zahlungsnachweis.

    Die Garantie-Abwicklung kann ausschließlich in deutscher Sprache und bargeldloser Überweisung durchgeführt werden.
    Telefon –Info an Arbeitstagen unter: 08133 / 996977-0

    *) Eine Liste der anerkannten Reparaturbetriebe erhalten nSie kostenfrei bei G4U / GfM

  • Garantiebestimmungen

    1. Umfang der Garantie
    Dieser Garantie unterfallen alle bei Ihrem Partner gekauften und in der Garantie-Urkunde einzeln aufgeführten, fest installierten neuen Elektroeinbau -und Standgeräte, z. B. Kühl-/ Gefrierschränke, Herde, Mikrowellen, Backöfen, Geschirrspüler und Dunstabzugshauben.
    Ihr Partner ersetzt Ihnen nach Maßgabe der folgenden Garantiebedingungen die Kosten der Reparatur Ihres Gerätes bei Fehlern, die nachweislich auf Konstruktions-oder Fabrikationsfehler, Guß-oder Materialfehler zurückzuführen sind.
    Der Kostenersatz setzt voraus, dass der Fehler ausschließlich durch den Werkskundendienst oder eine von G4u(GfM) anerkannte* Fachwerkstatt behoben wurde und der Garantiefall unmittelbar / unverzüglich innerhalb einer Ausschlußfrist von 10 Tagen nach Schadenseintritt gemäß der Regelung in Punkt 7 (Was tun im Schadensfall?) direkt an G4u/GfM gemeldet wird.
    Die Garantie erfasst den Ersatz der nachfolgenden Kosten gem. den Festlegungen nach Pkt. 5, sofern diese auf der vorgelegten Reparaturrechnung gesondert ausgewiesen sind:

    1.1 Materialkosten und Kosten für die Instandsetzung mangelhafter Teile oder den Austausch durch Neuteile
    1.2 Arbeitslohn für Fehlerbeseitigung
    1.3 An-und Abfahrtskosten
    1.4 Transportkosten

    Separat anfallende Kosten für Fehlersuche, Orientierungsbesuche, Kostenvoranschläge, Überprüfungen, Schadensbeschreibungen, Gutachten etc. werden nicht erstattet.

    2. Beginn und Ende der Garantie
    Die Garantie beginnt nach Ausstellung dieser Garantieurkunde und endet nach Ablauf von 60 Monaten. Die Garantie besteht nur für Fehler, die nach Ablauf von 24 Monaten seit dem Auslieferungsdatum bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung des Partners aufgetreten sind.
    Die Garantie endet vorzeitig bei technischen Veränderungen durch den Kunden.
    Erbrachte Garantieleistungen bewirken keine Verlängerung der Garantielaufzeit.

    3. Ausschlüsse / Wegfall der Garantie
    Die Garantie erstreckt sich nicht auf:

    • Alle mit Türfunktionen zusammenhängende Teile wie Scharniere, Seile, Federn etc. der Firmen Bosch, Siemens, Gaggenau, Constructa -Neff, Junker, Viva.
    • Die gesetzliche Gewährleistungspflicht des Partners, d.h., während der gesetzlichen Gewährleistung bleibt es bei der gesetzlichen Haftung des Partners für Fehler des Elektrogerätes.
    • Schäden durch unsachgemäße Behandlung / übermäßige Beanspruchung, chemische /elektrochemische Einwirkungen von Wasser, Laugenverschleppungen, unzureichende Reinigung/ Entkalkung / Wartung / Betriebsbedingungen, Standortwechsel.
    • Geringfügige Fehler, die für die Tauglichkeit im Gebrauch sowie den Wert nicht erheblich sind.
    • Glas und dessen Verbindungen mit anderen Materialien, Ceranbauteile, Gummi, Kunststoff, Dichtungen aller Art, Emaille, Service-/ Pflege, Wartung, Reinigung / Entkalkung des Gerätes, Leuchtmittel und elektronische Berührungsschalter und -Kommunikations – und Erfassungs –Einrichtungen mit / ohne Ferndatenübertragung (einschließlich der zu deren Betrieb erforderlichen, technischen Vorrichtungen wie z.B. Stecker, Fassungen, Vorschaltgeräte etc.) sowie den AquaStop mit Verbindungsperepherie / Anschlüssen, Antrieb mit Steuerung (z.B. iQdrive mit iSensoric), Bauteile zur Milchaufschäumung und leicht zerbrechliche Materialien.
    • Schäden durch äußere Einflüsse /Ereignisse (z.B. Wasserschaden nach Rohrbruch) und sonstige anormale Umweltbedingungen.
    • Schäden durch natürliche Abnutzung, Verschleißteile, (z.B. bewegliche Elemente wie Scharniere, Federn, Dämpfer, Mahlwerk, Brennerring / -Deckel bei Gasgeräten etc., Schalter und Griffe), Reinigung / Entkalkung / unzureichende Wartung, Überlastung, falsches Zubehör.
    • Schäden durch den Einsatz vom Hersteller nicht freigegebener Zubehör -/ Ergänzungs -/ Anbauteile, Pflegemittel und nicht speziell für Kaffee-Vollautomaten freigegebene Kaffeebohnen.
    • Gewerblich genutzte Geräte. Das gilt entsprechend für eine vergleichbare Nutzung durch z. B. Freiberufler, Organisationen, Behörden, Kinder-gärten, Schulen etc.

    Die Garantie ist subsidiär und entfällt vollständig, wenn auch nur einzelne, in diesen Garantiebedingungen enthaltene Voraussetzungen nicht erfüllt sind. Die Garantie entfällt insbesondere bei Reparaturen und Eingriffen, durch nicht vom Werkskundendienst oder einer von G4u (GfM) anerkannten Fachwerkstatt, Personen oder Betriebe.

    4. Bedingungen für Kaffee –Vollautomaten
    Zusätzlich gelten:

    • Die Verbringung der Standgeräte zum Werkskundendienst ( hin + zurück ) erfolgt grundsätzlich auf eigene Rechnung und Risiko des Garantie -Begünstigten.
    • Die Garantie endet vorzeitig bei Nichteinhaltung der werksseitig festgelegten Hinweise für Nutzung, Pflege, Reinigung, Entkalkung/Service, mangelnder Wartung und Reinigung sowie bei Erreichung von 15.000 gebrühten Tassen. Maßgeblich für die Feststellung ist der werksseitige Zähler.
    • Der bestimmungsgemäße Geräte-Service ist im Schadensfall nachzuweisen und muß ebenfalls durch den jeweiligen Werkskundendienst durchgeführt werden, sofern die Werksvorschriften keine Eigenleistung des Benutzers zulassen.
    • Abweichend von Pkt. 5 wird die mögliche Garantieleistung pro Gerät auf dessen wirtschaftlichen Zeitwert zum Zeitpunkt des Schadenseintritts begrenzt. Dieser beträgt 100% in den beiden ersten Jahren nach Inbetriebnahme, danach im 3. Jahr 70%, im 4. Jahr 60% und im 5. Jahr 50% des nachgewiesenen, ursprünglichen Kaufpreises.

    5. Wirtschaftliche Totalschäden / Garantie -Obergrenze
    Es gibt keine Zeitwertregel oder virtuelle Abschreibung. Die mögliche Garantieleistung ist insgesamt pro Gerät auf dessen ursprünglichen Kaufpreis begrenzt. Ob im Einzelfall bei einem wirtschaftlichen Totalschaden (die voraussichtlich anfallenden Reparaturkosten über-steigen den Kaufpreis) oder ob die voraussichtlich anfallenden Reparaturkosten zusammen mit anderen schon regulierten Garantieleistungen für das selbe Einzelgerät dessen Kaufpreis übersteigen, ist unabhängig von der vorgenannten Kaufpreis -Obergrenze. G4u ist ausdrücklich zur Beistellung eines Ersatzgerätes berechtigt.

    6. Haftung
    Weitergehende Ansprüche aufgrund dieser Garantie (z.B. Fremd-/ Folgeschäden außerhalb des Gerätes, sonstige Begleitschäden, Demontage -/ Montage -Sonderaufwendungen etc.) sind ausgeschlossen. Die gesetzliche Gewährleistung und Haftung des Partners, bei dem Sie Ihr Gerät gekauft haben bleiben zusammen mit den gesetzlichen Pflichten zur Schadensminderung nach u.a. § 254 BGB + VVG unberührt.

    7. Was tun im Schadensfalle ?
    Einen Schadensfall können Sie 24 Stunden an 7 Tagen ohne Berücksichtigung von Bürozeiten Tag und Nacht bei G4u schnell, einfach und vor allem frist-sicher online melden –die Garantie-Abwicklung erfolgt an Arbeitstagen ausschließlich online unter
    www.Garantie4u.com
    oder
    contact@Garantie4u.de

    Als Unterlagen werden benötigt:

    • Garantie-Urkunde
    • unterschriebene Garantie -Bestimmungen, ergänzt um Ihre aktuelle Bankverbindung
    • Reparaturrechnung gem. Pkt. 1 mit Zahlungsnachweis.

    Die Garantie-Abwicklung kann ausschließlich in deutscher Sprache und bargeldloser Überweisung durchgeführt werden.
    Telefon –Info an Arbeitstagen unter: 08133 / 996977-0

    *) Eine Liste der anerkannten Reparaturbetriebe erhalten nSie kostenfrei bei G4U / GfM

Ihre Konfiguration

Der Einbauherd mit AutoPilot: bereitet Ihre Speisen automatisch perfekt zu.

  • 3D Heißluft: gleichmäßige Wärmeverteilung für perfekte Ergebnisse auf bis zu 3 Ebenen.
  • AutoPilot 10: jedes Gericht gelingt perfekt durch 10 voreingestellte Automatikprogramme.
  • Bedienung mit weißem LCD-Display: leichte Bedienung dank direktem Zugriff auf Zusatzfunktionen.
  • Versenkknebel: für eine leicht zu reinigende Front und ein elegantes Design.
  • Reinigungsunterstützung: weniger Reinigungsaufwand dank der neuen Reinigungsoption, die speziell für die Reinigung von leichten Verschmutzungen eingesetzt werden kann.

Backofentyp und Heizart

  • Einbauherd mit 7 Beheizungsarten:
  • 3D Heißluft, Ober-/Unterhitze, Umluftgrill, Großflächengrill, Pizzastufe, Unterhitze, Heißluft sanft
  • Temperaturregelung von 50 °C - 275 °C
  • Garraumvolumen: 71 l

Zubehörträger / Auszugssystem

  • Einschubebenen: 5
  • Backwagen

Design

  • Drehknebel, Runde Bedienknebel, Versenkknebel
  • XXL-Backofen mit GranitEmail

Reinigung

  • Reinigungsunterstützung
  • Vollglas-Innentür

Komfort

  • Bedienung mit LCD-Display
  • Elektronikuhr
  • Optische Aufheizkontrolle
  • Autostart
  • AutoPilot
  • AutoPilot 10 Programme
  • Backofengriff aus Aluminium
  • AutoPilot
  • Schnellaufheizung
  • Halogen-Innenbeleuchtung
  • Kühlgebläse

Zubehör

  • 1 x Kombirost, 1 x Universalpfanne

Umwelt und Sicherheit

  • Geringe Türtemperatur
  • Kindersicherung
  • Restwärmeanzeige

Technische Informationen

  • Nur zur Kombination mit einem Induktionskochfeld.
  • Nennspannung: 220 - 240 V
  • Gesamtanschlusswert Elektro: 11.2 kW
  • Energieeffizienzklasse (gem. EU Nr. 65/2014): A (auf einer Energieeffizienzklassen-Skala von A+++ bis D)
  • Energieverbrauch pro Zyklus im konventionellen Modus: 0.97 kWh
  • Energieverbrauch pro Zyklus im Umluft-Modus: 0.81 kWh
  • Zahl der Garräume: 1
  • Wärmequelle: elektrisch
  • Innenraumvolumen: 71 l

Maße

  • Gerätemaße (HxBxT): 595 x 594 x 548 mm
  • Nischenmaße (HxBxT): 604 mm x 560 mm x 550 mm
  • „Maße und Einbauhinweise zu diesem Gerät gemäß technischer Zeichnung beachten“
  • Wir empfehlen Ihnen, Komplementär-Produkte innerhalb der Produktserie Serie 6 zu wählen, um die bestmögliche Einbausituation Ihrer Einbaugeräte zu gewährleisten.

Die Induktions- Kochstelle: so kochen Sie schnell, sicher und sauber bei geringem Energieverbrauch.

  • PowerBoost: Kürzere Ankochzeiten mit bis zu 50% mehr Leistung.
  • Kindersicherung: sperrt die Bedienung und schützt so vor versehentlichem Verstellen.
  • Induktion: schnelles, punktgenaues Kochen, leichte Reinigung und geringer Energieverbrauch.

Flexibilität der Kochzonen

  • Bräterzone: Erkennt Bräter automatisch und schaltet sich an.
  • 60 cm: Platz für 4 Töpfe oder Pfannen.
  • Kochzone vorne links: 180 mm, 1.8 kW (maximale Leistung 3.1 kW)
  • Kochzone hinten links: 180 mm, 280 mm, 1.8 kW (maximale Leistung 3.1 kW)
  • Kochzone hinten rechts: 145 mm , 1.4 kW (maximale Leistung 2.2 kW)
  • Kochzone vorne rechts: 210 mm, 2.2 kW (maximale Leistung 3.7 kW)

Benutzerfreundlichkeit

  • Dieses Kochfeld ist nur in Kombination mit einem geeigneten Einbauherd (HE) zu betreiben: Steuern Sie die Leistung mit den Knebeln am Herd und Sie sehen die eingestellte Leistungsstufen auf dem Kochfeld.
  • 17 Leistungsstufen: Steuern Sie die Leistung der Kochstelle mit den Knebeln am Herd.
  • Timer mit Abschaltfunktion je Kochzone:
  • Schaltet die Kochzone am Ende der eingestellten Zeit aus (z. B. bei gekochten Eiern).
  • Kurzzeitwecker
  • Am Ende der eingestellten Zeit ertönt ein Signal (z. B. beim Pastakochen).

Zeitersparnis und Effizienz

  • PowerBoost-Funktion für alle Kochzonen
  • Mit 50 % mehr Leistung z. B. Wasser schneller zum Kochen bringen als auf höchster Leistungsstufe.

Design

  • umlaufender Rahmen

Sicherheit

  • 2 stufige Restwärmeanzeige je Kochzone: Zeigt an welche Kochzonen noch heiß oder warm sind.
  • Kindersicherung: Verhindert eine unbeabsichtigte Aktivierung des Kochfeldes.
  • Automatische Sicherheitsabschaltung: Aus Sicherheitsgründen schaltet das Kochfeld nach einer voreingestellten Zeit ohne Interaktion automatisch ab (einstellbar).

Installation

  • Abmessungen des Gerätes (HxBxT mm): 55 x 583 x 513
  • Erforderliche Nischengröße (HxBxT mm : 55 x 560 x (490 - 500)
  • Minimale Arbeitsplattenstärke: 16 mm
  • Gesamtanschlusswert: 7400 W
  • Netzkabel: 86 cm, verbunden an Anschlussleiste

Datenblatt Herd

Datenblatt Kochfeld